50-jähriges  Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Pullach und Pauillac

An den offiziellen Feierlichkeiten haben sich auch die Feuerwehren aus beiden Kommunen beteiligt.

Vom 23.-26.04.2014 waren drei Feuerwehrkameraden aus Pauillac zusammen mit der Delegation aus der Partnerstadt nach Pullach gekommen. Der stellv. Kommandant Franck Scheel, sowie der Präsident des Feuerwehrvereins in Pauillac, Patrick Faure und sein Stellvertreter Farid Satsa nutzten dabei die Gelegenheit, die Verbindung zwischen den beiden Organisationen, die seit 1998 besteht, weiter zu vertiefen.

Neben dem umfassenden offiziellen Besuchsprogramm blieb noch Zeit, den französischen Feuerwehrmännern, von denen zwei das erste Mal in Pullach waren, die Feuerwehreinsatzzentrale, das Pullacher Gerätehaus sowie die Fahrzeuge und die Ausrüstung der Pullacher Wehr zu zeigen.

In der Gemeindedelegation aus Pullach, die vom 7.-11./13.05.2014 in Pauillac weilte, befanden sich vier Mitglieder der FF Pullach: Erwin Deprosse, Heinz Fuchs, Peter Wolff und Hans Horak. Auch dort erwartete uns ein volles Festprogramm. Einer der Höhepunkte war die Gedenkfeier zum Ende des 2. Weltkrieges am 08.05. am Kriegerdenkmal in Pauillac, an der wir in unseren Uniformen an der Seite unserer Kameraden aus Pauillac teilnahmen.

Leider gab es noch einen nicht geplanten und sehr traurigen Grund, unsere Uniformen ein zweites Mal zu tragen.    

Am 7. Mai 2014 verstarb Jean Drouillard, der langjährige Präsident der Amicale des Sapeurs Pompiers in Pauillac.

Geboren: 21.06.1937

Eingetreten in die Feuerwehr Pauillac: 1951

Ernennung zum Corporal: 1955

Ernennung zum Sergant: 1980

Adjudant (stellv. Kommandant) von 1981 - 1990

Chef de Centre (Kommandant) von 1990 – 1996

Präsident der Amicale des Sapeurs Pompiers: 1970-2006

Die Beerdigung von Jean Drouillard fand am Samstag, dem 10.05.2014 in Pauillac unter großer Anteilnahme der Bevölkerung statt. Wir vier Kameraden haben die Feuerwehr Pullach vertreten und ein Blumengebinde als letzten Gruß am Grab des Verstorbenen niedergelegt.

Die Freiwillige Feuerwehr Pullach dankt Jean Drouillard, der maßgeblich daran beteiligt war, dass die kameradschaftliche Verbundenheit der beiden Feuerwehren aus Frankreich und Deutschland zu Stande kam.

 

Hans Horak