Leistungsprüfung erfolgreich abgelegt

Am Freitagabend legten, erstmals nach einer mehrjährigen Pause, zwei Gruppen der Feuerwehr Pullach die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab. Hauptbestandteil dieser Prüfung ist der Aufbau eines Löschangriffs, der unter Atemschutz vorgenommen wird, und dem realen Geschehen an einer Einsatzstelle sehr nahekommt. Anschließend müssen zwei Trupps eine Saugleitung aufbauen, mit der im Ernstfall Löschwasser aus einem offenen Gewässer entnommen würde. Zusätzlich sind Sonderaufgaben wie das Anlegen bestimmter Knoten zu erfüllen.

Unter den strengen Augen der Schiedsrichter, die von der Kreisbrandinspektion entsendet wurden, legten beide Gruppen die Prüfung innerhalb der Sollzeit nahezu fehlerfrei ab. So konnten sich anschließend elf Pullacher Feuerwehrleute über das Abzeichen der jeweils von ihnen abgelegten Stufe freuen.

Dazu gratulieren wir Jonas Hürten, Constantin Jürgens, Fabian Kranich, Moritz Lochmann, Oliver Maranelli, Tobias Popp, Martin Seelmann, Florian Wegmann, Philipp Wimmer, Veronika Wolf und Justus Würthner ganz herzlich!

Moritz Lochmann

Presse - und Öffentlichkeitsarbeit