Ersatz-Drehleiter aus Aschheim

Nachdem die Drehleiter der Feuerwehr Pullach weiterhin wegen eines Getriebeproblems außer Dienst bleiben muss, konnten wir nach Rücksprache mit Bürgermeisterin Susanna Tausendfreund am gestrigen Nachmittag als Ersatz die ausgemusterte DLK 23/12 der Feuerwehr Aschheim vorübergehend in Dienst nehmen. Kommandant Harald Stoiber nutzte seine guten Kontakte im Landkreis München, um eine zügige Lösung für das dringend benötigte Rettungsgerät zu finden. Unser besonderer Dank gilt hier dem Kommandanten Florian Gebauer und Bürgermeister Thomas Glashauser aus der Gemeinde Aschheim die uns spontan Amtshilfe leisten.
Der Erste Einsatz folgte sofort. Auf dem Weg nach Hause wurde die Drehleiter zu einem umgestürzten Kran nachalarmiert.

Thomas Maranelli

stelv. Kommandant