Dienstsport

An übungsfreien Dienstagen sind die aktiven Mitglieder der Feuerwehr Pullach aufgerufen, am gemeinsamen Dienstsport teilzunehmen. Ein speziell auf die körperlichen Herausforderungen des Feuerwehrdienstes abgestimmtes Trainingsprogramm - entwickelt von Konstantin Lochmann, der im Hauptberuf Polizist ist und seine Erfahrungen aus dem dortigen intensiven Sportprogramm weitergeben kann - bereitet die Feuerwehrleute insbesondere auf anstrengende Einsatz unter Atemschutz vor. Selbstverständlich kommt dabei auch der Spaß nicht zu kurz!

Moritz Lochmann

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit