THW Übung

Am Samstag den 29.6.19,  übte das THW München- Land mit Unterstützung unserer Drehleiter nebst Personal, das Anbringen von sogenannten Notdächern in verschiedenen Varianten, an einem uns zur Verfügung gestellten Abbruchhaus. 
Notdächer werden immer dann benötigt, wenn beispielsweise durch ein Unwetter beschädigtes Hausdach nicht zeitnah von einer Fachfirma instandgesetzt werden kann. 
Nach dem schweren Hagelunwetter Anfang Juni kamen diese in großer Anzahl in Germering und Unterpfaffenhofen zum Einsatz, wo auch die Feuerwehr Pullach zur Unterstützung tätig wurde.
Der Landkreis München hält 15 dieser Notdächer an verschiedenen Standorten bereit um im Bedarfsfall schnell handeln zu können.

Thomas Maranelli 

stellv. Kommandant