Einsatzübung auf dem Linde-Werksgelände

 

Die gemeinsame Übung im Monat Mai fand auf dem Werksgelände der Firma Linde in Höllriegelskreuth statt. Zusammen mit den Kräften der dortigen Werkfeuerwehr wurden Menschenrettung und Brandbekämpfung in einer der Fabrikhallen trainiert. Insgesamt drei Personen waren aus einem brennenden Gebäude zu retten, hierfür kamen mehrere Atemschutztrupps sowie die Drehleiter als weiterer Rettungsweg zum Einsatz. Im Anschluss an eine Nachbesprechung folgten die Übungsteilnehmer einer Einladung der Firma Linde zum gemeinsamen Abendessen.

 

Moritz Lochmann

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit