Neues Mannschaftstransportfahrzeug in Dienst gestellt

 

Gerne möchten wir unser neues Mannschaftstransportfahrzeug, das beim Tag der offenen Tür am 27. Juli ab 11 Uhr offiziell geweiht und damit in Dienst gestellt wird, kurz vorstellen. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um eine Ersatzbeschaffung für einen im Jahr 2000 gebraucht erworbenen Ford Galaxy. Das Vorgängermodell, das inzwischen etwa 150 000 Kilometer hinter sich gebracht hat, wurde durch einen VW T5 ersetzt. Dieser VW-Bus wurde in den vergangenen Monaten durch die Münchner Firma Volke zum Feuerwehrfahrzeug ausgebaut. Das beinhaltete neben dem Einbau von Sondersignal- und Funkanlage sowie einer Seilwinde an der Front auch Veränderungen im Bereich des Kofferraums. Anschließend erfolgte die Beklebung des in weiß ausgelieferten Fahrzeugs durch eine Fachfirma. Das neue Fahrzeug soll hauptsächlich als Zugfahrzeug für das Feuerwehrboot dienen und ist daher mit einer fest angebauten Anhängerkupplung und Stauraum im Heckbereich, beispielsweise für Schwimmwesten und sonstiges Zubehör, ausgestattet. Abgesehen davon wird es natürlich für den Mannschaftstransport zu Einsätzen, Übungen und Lehrgängen verwendet.

Sollten Sie diese neue Errungenschaft gerne besichtigen wollen, so ist am Tag der offenen Tür Gelegenheit hierzu!

 

Moritz Lochmann

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit