Übung Gefahrgut

Gestern Abend stand dann noch eine Stationsübung zum Thema Gefahrgut auf dem
Plan. In drei Gruppen beschäftigten sich die Übungsteilnehmer mit der nötigen Schutzausrüstung, den verschiedenen Messgeräten und dem Umfüllen von Gefahrgut. Danach zeigten drei Ausbilder das Vorgehen bei der Dekontamination von eingesetzten Feuerwehrleuten. Zum Abschluss hatten sie ein Geschicklichkeitsspiel vorbereitet, um Träger der Schutzanzüge an das Arbeiten in den Anzügen zu gewöhnen: Zwei Teams versuchten, einen Ball so oft wie möglich in das von den Trägern der Schutzanzüge "verteidigte" Becken zu werfen. Das machte allen Beteiligten sichtlich Spaß!

Moritz Lochmann

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit